Reisen Bild Reisen Bild Reisen Bild

Auf den Spuren von Revolution, Flucht und Widerstand

Historisch-politische Wanderreisen in Katalonien

Nächste Gratwanderungen :: 25. Mai - 01. Juni & 28. September - 05. Oktober 2024 :: Interesse? >> info@lascimas.org
Mehr Infos unter https://www.iak-net.de/katalonien-2024/

Wir bieten an

Unsere Reisen führen uns auf die Spuren der „verlorenen Geschichten“ in den Norden Kataloniens, in die Grenzregion zwischen Spanien und Frankreich.

Wir wollen einen Überblick über die historischen Ereignisse der anarchistischen Revolution, des spanischen Bürgerkrieges und des Widerstandes gegen den Franquismus vermitteln, uns mit dem heutigen Umgang mit der Geschichte in Spanien beschäftigen und einen Einblick in den gegenwärtigen Kampf um Erinnerung bekommen.

Das Wissen um die Vergangenheit der Region erlaubt es uns auch, ihre politische Gegenwart und aktuelle gesellschaftspolitische Konflikte besser zu verstehen.

In kleinen Gruppen erschließen wir uns die Geschichten dieser Region und ihrer Grenze: durch Wanderungen auf den Wegen von „damals“, den Besuch von Museen und Gedenkstätten und Treffen mit Zeitzeug:innen, Geschichtsaktivist:innen und Historiker:innen.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die viel zu wenig beachtete Geschichte von Frauen* im Widerstand.

Über uns Unsere Reisen

Schwerer ist es, das Gedächtnis der Namenlosen zu ehren als das der Berühmten. Walter Benjamin